GRÜNE MANDARINE

Aktualisiert: 20. Sept 2019

August


Diesen Monat möchten wir euch das Öl der grünen Mandarine etwas näher bringen. Das Öl des reinen Potenzials wird aus der Schale der grünen Mandarine kaltgepresst und hat tolle Eigenschaften, die wir euch weiter unten vorstellen.



Du kannst dieses Öl für deine physische und emotionale Gesundheit einsetzen:


Emotional/Mental

  • hat eine aufhellende Wirkung auf deine Emotionen

  • der Duft erinnert dich an die Leichtigkeit, die du als Kind gespürt hast

  • das Öl zeigt dir dein Potenzial, das immer hier war, aber vielleicht durch dein Erwachsenensein und deinen Alltag vergessen gegangen ist

  • es unterstützt dich Freude zu erfahren

  • es erinnert, dich mit deinem inneren Kind zu verbinden, welches dieses grosse offene Herz und keine Angst hat

  • es hilft dir Angst und Zweifel loszulassen und Freude, Hoffnung und Entzückung zu erfahren

Physisch

  • kann gegen Akne, fettige Haut und Narben eingesetzt werden

  • hilft bei Verdauungsproblemen

  • fördert ein gesundes Herz-Kreislauf-System



ANWENDUNG

Einnahme

  • kann verdünnt eingenommen werden. Für Kinder unter sechs Jahren nicht geeignet. Bei Kinder über sechs Jahren mit Vorsicht und mit grösserer Verdünnung anwenden.

  • erfrischend in einer Karaffe Wasser oder in deinem selbstgemachten Kombucha. -> 1Tropfen reicht aus.

Auftragen

  • Wir empfehlen grundsätzlich jedes Öl zu verdünnen, um Hautreizungen vorzubeugen. Wenn du dich gut auskennst und erfahren bist, ist es natürlich an dir zu entscheiden, ob du es verdünnen möchtest oder nicht.

  • Das Öl ist nicht geeignet für Kleinkinder.

  • Bei empflindlicher Haut mindestens 1:1 verdünnen.1 Tropfen ätherisches Öl mit 1 Tropfen Trägeröl (Kokos, Jojoba, Mandel, Argan....) mischen.

  • Im Gegensatz zu anderen Zitrusölen ist das der grünen Mandarine nicht/weniger photosensitiv. Das heisst, du musst deine Haut nach dem Auftragen des Öles nicht 24h vor der Sonne schützen. Jedoch solltest du die nächsten 12h trotzdem vorsichtig sein mit der Sonne. Wie immer ist es jedoch sehr individuell (jede/r reagiert anders) und in deiner Verantwortung und Erfahrung, wie du mit dem Öl auf deiner Haut umgehst. Teste es vorher an einer Stelle, bevor du es grossflächig oder an einer offensichtlichen Stelle aufträgst.

Riechen

  • kann Angstgefühle, Spannungen und Stress mindern.

  • Mit dem Diffusor in der Wohnung, im Büro oder im Yogastudio entsteht eine frische und belebende Atmosphäre.

  • Mögliche Öle zum Mischen: Spearmint, Ylang Ylang, Lavendel, Geranium, Zypresse, Orange, Rosmarin etc.


Viel Spass beim Ausprobieren!


Zypresse bringt dir die frische und erdende Energie des Waldes in dein Wohnzimmer


*wie bei allen vorgestellten Ölen und Empfehlungen dazu, können wir nur auf die ätherischen Öle von dōTERRA verweisen, da wir dort wissen, dass es sich um 100% reine natürliche Öle handelt. Die Liste der Empfehlungen ist eine Auswahl und nicht abschliessen. Auch sonst ersetzen unsere Empfehlungen keine ärztlichen Konsultationen. Bei Kindern sollten alle Öle immer hoch verdünnt aufgetragen und eingenommen werden.

0