NELKE

November


Die Nelke, das Öl der Grenzen. Wir möchten dir diesen Monat das ätherische Öl der Nelke etwas näher bringen. Die positiven Eigenschaften der Gewürznelke wurden bereits im alten Indien und China geschätzt. So setzten sie die Nelke beispielsweise bei Hautinfektionen, Magenverstimmungen, Durchfall, Mundgeruch, bei Zahnschmerzen und vielem mehr ein.


Folgende Eigenschaften hat das Nelkenöl:

  • antibakteriell

  • schmerzlindernd

  • entzündungshemmend

  • infektionshemmend

  • antiviral

  • stark antiseptisch

  • desinfizierend

  • stimmuliert das Immunsystem


Du kannst dieses Öl für deine physische und emotionale Gesundheit einsetzen:


Emotional/Mental

  • unterstützt dich beim Grenzen setzen und NEIN zu sagen,

  • ermächtigt dich aus der Opferrolle heraus zu kommen und dein Leben in die Hand zu nehmen.

  • gibt Mut für dich und deine Bedürfnisse einzustehen.

  • schützend

  • Traumata und schwierige Situationen in der Kindheit können bearbeitet werden.


Physisch

  • Stärkt dein Immunsystem

  • kann bei Zahnentzündungen, Mundgeruch abhelfen

  • hilft bei Blähungen, Durchfall und Erbrechen (Übelkeit)

  • Kann bei Akne eingesetzt werden

  • unterstützt bei Grippe sowie Stirn- und Nebenhölenentzündungen

  • Hilft bei Insektenstichen

  • Kann auch als Zugsalbe eingesetzt werden


VERWENDUNG

Einnahme

  • 1 Tropfen in eine Kapsel (mit Trägeröl verdünnen) oder in ein Glas Wasser oder (Pflanzen-) Milch geben und einnehmen. Nie direkt einnehmen, da sehr stark.

  • Das Öl kann auch als Würze verwendet werden und passt perfekt zu herbstlichen und festlichen Gerichten. Da das Öl sehr intensiv ist, nutze zuerst nur eine Messerspitze oder Zahnstocherspitze, da der Geschmack allenfalls zu stark sein könnte.

  • Gib einen Tropfen (verdünntes) Nelkenöl auf die Zahnbürste, bevor du die Zahnpasta aufträgst, für einen guten Atem und eine höhere reinigende Wirkung.

  • Gewürznelkenöl kann auch zum Gurgeln (1 Tropfen in 1 Wasserglas) verwendet werden. Dies hilft bei Zahn- oder Rachenproblemen.


Auftragen

  • Dieses Öl nur verdünnt auftragen.

  • Bei äusserlicher Anwendung mindestens 1:1 verdünnen.1 Tropfen Nelkenöl mit 1 Tropfen Trägeröl mischen.

  • Das verdünnte Öl kann direkt auf die entsprechende Stelle oder auf die Fusssohlen aufgetragen werden.

Riechen

  • Ein paar Tropfen in den Diffuser kann dir ein Gefühl des Schutzes und des Mutes geben und auch die Konzentration und das Gedächtnisvermögen steigern.

  • Mögliche Öle zum Mischen: Ylang Ylang, Bergamotte, Grapefruit, Ingwer, Muskatellersalbei, Zimt, Lavendel, Orange, Zitrone etc.



ACHTUNG:

Wie bereits erwähnt, soll dieses Öl nur verdünnt angewendet werden. Nicht mehr als einen Tropfen pro Tag einnehmen. Nicht für Kinder unter sechs Jahren geeignet. Für Kinder über sechs Jahren oder in der Schwangerschaft noch mehr verdünnen als oben empfohlen.


Viel Spass beim Ausprobieren!



*wie bei allen vorgestellten Ölen und Empfehlungen dazu, können wir nur auf die ätherischen Öle von dōTERRA verweisen, da wir dort wissen, dass es sich um 100% reine natürliche Öle handelt. Die Liste der Empfehlungen ist eine Auswahl und nicht abschliessen. Auch sonst ersetzen unsere Empfehlungen keine ärztlichen Konsultationen. Bei Kindern sollten alle Öle immer hoch verdünnt aufgetragen und eingenommen werden.

0