TEEBAUMÖL / MELALEUCA

August

Der Teebaum ist seit Jahrhunderten ein bekanntes Heilmittel der australischen Ureinwohnenden. Sie benutzten die Blätter für die Behandlung von Hautinfektionen und Wunden. Die antiseptische Wirkung des Teebaums ist enorm. Zudem wirkt die Pflanze stark immunbildend.

Dieses Öl ist aus unserer Sicht ein "must have". Warum? Das zeigen wir euch hier.


Folgende Eigenschaften hat dieses Öl:

  • antibakteriell

  • entzündungshemmend

  • schmerzlindernd

  • schleimlösend

  • verdauungsfördernd

  • abschwellend

  • insektizid

  • regt das Immunsystem an

  • stark antiseptisch

Du kannst dieses Öl in deinem Haushalt, aber auch für physische und emotionale Beschwerden einsetzen:


Emotional/Mental

  • das Öl der energetischen Grenzen

  • reinigt von negativen Energien (Räume, Menschen)

  • Unterstützt beim setzen von Grenzen (für sich einstehen, die Probleme anderer nicht zu seinen eigenen zu machen, sich nicht energetisch aussaugen zu lassen) und fördert so gesunde Beziehungen zu anderen

  • Fördert die Ehrlichkeit zu sich selber

  • Untersützt beim Loslassen von emotionalem Balast

  • Gibt Sicherheit


Physisch

  • Fördert eine gute Verdauung

  • gegen Verbrennungen einsetzbar

  • gegen Hautunreinheiten

  • Unterstützt die Heilung von Wunden/Schnitte

  • Untersützt bei Erkältungen, Bronchitis, Husten

  • Gegen Ohrenenzündungen einsetzbar

  • Hilft bei Halsschmerzen

  • Unterstützt die Kopfhaut bei Schuppen, Läusen etc.

  • Kann gegen Aphten eingesetzt werden

  • Hilft bei Pilzinfektionen

  • -Fördert die Heilung bei Ausschlägen, Ekzemen


VERWENDUNG

Einnahme

  • Kann in einer Kapsel oder zusammen mit Honig und etwas Flüssigkeit eingenommen werden und unterstützt so dein Immunsystem und arbeitet von innen.


Auftragen

  • Je nach Sensibilität der Haut, kann das Öl unverdünnt oder mit einem Trägeröl (Jojoba-, Kokos-, Mandelöl etc.) auf die Haut aufgetragen werden. Sei es auf die Akne, die Pilzinfektion, den Ausschlag oder die Aphte.

Riechen

  • Ein paar Tropfen in den Diffuser für Frische und Reinigung. Speziell wenn viele Leute zu Besuch kommen oder schon da waren.

  • Wenn du gerade ein schwieriges Gespräch vor dir hast oder es bereits vorbei ist, rieche etwas an der Ölflasche, um zu dir zu kommen und deine Grenzen aufzuzeigen.


Das Öl mischt sich hervorragend mit allen Zitrusölen, Eukalyptus, Rosmarin, Lavendel, Thymian etc. Teste selber was dir gefällt.


ACHTUNG: Bei Kindern unter 6 Jahren sollte dieses Öl nicht verwendet werden. Bei Kindern über 6 Jahren mit Vorsicht und verdünnt verwenden.

Hast du noch Fragen zum Teebaumöl (Melaleuca)? Lass es uns wissen.

Viel Spass beim Ausprobieren!


*Wie bei allen vorgestellten Ölen und Empfehlungen dazu, können wir nur auf die ätherischen Öle von dōTERRA verweisen, da wir dort wissen, dass es sich um 100% reine natürliche Öle handelt. Auch sonst ersetzen unsere Empfehlungen keine ärztlichen Konsultationen. Bei Kindern sollten alle Öle immer hoch verdünnt aufgetragen und eingenommen werden.*

0